Einzelsitzungen

Einzel-2012--2


Der Weg ins Licht scheint dunkel zu sein,

der Weg nach vorn scheint zurückzuführen,

der kürzeste Weg scheint lang zu sein,

…sind in ihrem Verlauf unvorhersehbar und immer eine Antwort auf den Gast. Es gibt kein Programm in den Sitzungen und
nichts zu “leisten”. Ich stimme mich auf Dich ein und spiegele Dich mit klaren Worten und auf wohlwollende Weise. Steht der
einfachen Präsenz etwas im Wege, wird es deutlich. Meine Art Dich zu beschreiben, spricht den fühlenden Energiekörper an.
Einfache,  klare Worte und Übungen begleiten und unterstützen die Konzentration auf das Wesentliche:  Die wache Präsenz
eines beherzten und lebensbejahenden Menschen. Steht der einfachen Präsenz etwas im Wege? Dann ist es menschlich. Du
bestimmst das Thema, das Tempo und die Tiefe. Die Arbeit bringt Dich mit Deiner Essenz in Kontakt – du erkennst Dich.
Der Kern der Arbeit
basiert auf der Fähigkeit in Beziehung zu treten, mit dem was ist, was Dich bewegt.
SpiegelHerz nenne ich diese transpersonale und psychoenergetische Arbeitsweise, die unbewusste Identifikationen – unsere
Motivation für die sich wiederholenden Muster und Gewohnheiten – für Dich selbst transparent und fühlbar werden lässt. In
den Einzelsitzungen bin ich für Dich da, was auch immer Dich beschäftigt. Du wirst gesehen, gehört und unterstützt, den
nächsten Schritt zu tun. Nur zu verstehen, wie Du bist, woher es kommt, ist beruhigend und erklärt deine Vergangenheit,
ändert jedoch nicht die Gegenwart, denn Du bist jetzt, wie Du jetzt bist. An dieser Stelle setzt die Arbeit an, da üben wir
das Neue.
Gelernte Methoden, Techniken und Übungen die spontan in der Arbeit verwendet werden, kommen zum Teil aus den Traditionen der
Core-Energetik, Bio-Dynamik und anderen Therapieformen. Doch ist jede Form/ Methode nur so gut, wie der, der sie anwendet.
Methoden und Beschreibungen sind Hilfeformen, aber nicht die Hilfe selbst. Das Wesentliche findet durch die Art, wie wir uns
auf einander beziehen statt. Gewahrsein und Bewusstsein verwandelt alles in sich selbst. Meist entstehen die sehr
individuellen Übungen aus dem Moment heraus. Es gibt also nichts Konstruiertes zu leisten, wir arbeiten nur mit dem, womit
Du aus Dir heraus in Fühlung bist oder sein willst. Die Arbeit orientiert sich immer an dem, was in Deinem Leben erscheint.
Von Deiner Seite
braucht es nur das “Fünkchen” Bereitschaft, glücklicher zu werden und da zu sein, mit dem, was los ist und das Leben “funkt”
zurück… Viel mehr eigentlich nicht. Interesse wäre günstig oder Lust Dich tiefer erfahren und kennen lernen zu wollen. Und
selbst, wenn Du glaubst, diese Bereitschaft nicht zu haben, es jedenfalls nicht so fühlst, aber denkst, dass es
möglicherweise sinnvoll ist, etwas Neues zu probieren, bist Du herzlich willkommen.
Unvorher SEI barkeit
Diese Arbeit ist keine neue Ideologie, aber ein Hilfe, Dich im Zustand des Nichtwissens zu begleiten, Begleitung
beim`betreten von Neuland´. Die Essenz Deines Wesens erscheint, wenn man ihr Raum und gedankenlose Aufmerksamkeit schenkt.
Allein die Absicht ist eine große Chance für Wachstum und Wandel. Selbstsicher, stabil und wissend fühlen wir uns nur in
unserer Konditionierung, in unseren alten Mustern. Daher ist Unsicherheit, Ängstlichkeit oder Scham an dieser Stelle ganz
natürlich und ebenso menschlich und willkommen wie die Neugier auf das Unbekannte. Offenheit führt immer zu Unvorher SEI
barkeit. Ehrlich gesagt, bin ich vor jeder Gruppe, ja vor jeder Stunde aufgeregt, und liebe dieses Aufgeregtsein. Denn das
Leben ist immer anders als man denkt.
Einzelsitzungen sind unvorhersehbar und immer eine Antwort auf den Gast.
Das Wesentliche an meiner Arbeit vermittelt sich in der Begegnung mit mir:
Ohne Anstrengung überträgt sich die stille, liebevolle Aufmerksamkeit wie von selbst, zu selbst. Aus dem leeren, nicht-wissenden Bewusstseinsraum heraus begegne ich dir, fühle mich ein, spiegle Dir wieder, was Dir unbewusst ist und helfe Dir so, eine “tiefere” oder “weitere” Ebene zu erleben. Du erfährst eine umfassendere Sicht auf Deine Situation. Meist kommt eine “größere” Intelligenz, als die von Stephan zum Ausdruck und vermittelt mit klaren Worten, in hoher Energie Einsicht in unbewusste, persönliche und überpersönliche Zusammenhänge.
Dein Leben weist den Weg.
Der Raum ist offen, Du bist willkommen.

Der Kern der Arbeit basiert auf der Fähigkeit zu berühren, was Dich bewegt. Eine transpersonale und psychoenergetische Arbeitsweise, die unbewusste Identifikationen – die Ursache für Probleme und Gewohnheiten – für Dich selbst transparent und fühlbar werden lässt. Was bewusst wird, kann sich auflösen.
Gelernte Methoden, Techniken und Übungen
werden spontan und spielerisch genutzt. Zum Teil stammen diese aus dem Bereich der modernen Körperpsychotherapie / Gestalttherapie. Die sehr individuellen Übungen entstehen aus dem Moment heraus. Alle Übungen orientieren sich an dem, was in Deinem Leben erscheint.

Unvorher SEI barkeit
stellt sich ein, wenn Illusionen sich aufgelöst haben. Du bist neu, frisch und Möglichkeiten zeigen sich. Offenheit bedeutet immer „Unvorher SEI barkeit“ und Deine natürliche, liebevolle Wachheit begegnet „Problemen“ mit Leichtigkeit.
Einzelsitzungen und Paarsitzungen finden in der SpiegelHerz-Praxis in Kreuzberg, Körtestr. 4, (U-Bhf. Südstern) statt.